Regelunterweisungen reduzieren Management-Risiken

Risiken senken durch Compliance-eLearnings

Wenn ein Schaden entsteht, wird häufig schnell gefragt: Wer ist schuld? Häufig ist das Management selbst bei fahrlässigem Verhalten von Mitarbeitern mindestens mitschuldig, wenn es die notwendige oder gar gesetzlich vorgeschriebene Schulungs- und Unterweisungspflicht vernachlässigt. Schulungen gehören somit zum Risikomanagement.

Dabei gibt es eine Reihe von Schulungen, die – anhängig vom Gewerbe des Unternehmens – regelmäßig durchzuführen sind.

Dazu gehören Datenschutz-Schulungen, Antidiskriminierungstrainings, Unterweisungen zu Geldwäsche und Anti-Korruption, ebenso wie Themen wie Arbeitssicherheit, Brandschutz